Seite wählen

Verbrennungen können unterschiedliche Schweregrade aufweisen und sind häufig die Folge von Unfällen im Haushalt oder bei der Arbeit. Es gibt jedoch einige Hausmittel, die helfen können, die Schmerzen und Entzündungen zu lindern und den Heilungsprozess zu beschleunigen, erklärt ihr ärztlicher Notdienst in Frankfurt.

Eine der wichtigsten Maßnahmen bei Verbrennungen ist die Kühlung der betroffenen Stelle. Dazu eignet sich am besten kaltes Wasser, das für etwa 20 Minuten auf die Verletzung aufgetragen wird. Dies kann die Schmerzen lindern und die Ausbreitung der Verbrennung verlangsamen.

Aloe vera ist hilft ebenfalls gegen leichte Verbrennungen, da es ein natürliches Schmerzmittel ist und entzündungshemmend wirkt. Man kann Aloe vera direkt auf die betroffene Stelle auftragen oder in Form von Gel oder Creme verwenden.

Teebaumöl hat antiseptische Eigenschaften und hilft, die Heilung von Wunden zu beschleunigen. Es kann pur auf die betroffene Stelle aufgetragen werden, jedoch sollte man darauf achten, dass es nicht in die Augen gelangt.

Honig hat antibakterielle Eigenschaften und kann dazu beitragen, Infektionen zu verhindern. Er eignet sich besonders für Verbrennungen 2. Grades. Auf die betroffene Stelle aufgetragen und mit einem Verband abgedeckt, kann er die Heilung fördern.

Ärztlicher Notdienst Frankfurt: Wichtige Informationen bei
schwereren Verbrennungen

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Hausmittel in erster Linie als Erste-Hilfe-Maßnahmen dienen und keinen Arztbesuch ersetzen können. Bei schweren Verbrennungen oder bei Unsicherheiten sollte man unbedingt den Notarzt oder den ärztlichen Notdienst Frankfurt kontaktieren. Der ärztliche Notdienst in Frankfurt macht Hausbesuche bei Privatversicherten und Selbstzahlern und ist rund um die Uhr erreichbar.
Wir von SOS-Fachärzte garantieren Ihnen eine schnelle und qualifizierte Versorgung.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie einen Arzt aufsuchen sollten oder nicht, zögern Sie nicht, den ärztlichen Notdienst in Frankfurt zu kontaktieren. Sie erreichen SOS-Fachärzte rund um die Uhr unter der Nummer 0800 4077 300. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie bei schweren Verbrennungen oder Atemnot unbedingt den Notruf wählen sollten.