Seite wählen

Als erfahrene Fachärzte bei SOS wissen wir, wie wichtig es ist, sich vor den Auswirkungen von Hitze und Sonneneinstrahlung zu schützen. Hitzschlag und Sonnenbrand können ernsthafte gesundheitliche Probleme verursachen, aber mit den richtigen Maßnahmen können Sie sich schützen und im Notfall angemessen reagieren.

Hitzschlag: Ein Hitzschlag tritt auf, wenn der Körper überhitzt und nicht mehr in der Lage ist, sich ausreichend abzukühlen. Dies kann zu Symptomen wie Schwindel, Übelkeit, schnellem Puls und Bewusstseinsverlust führen. Um einen Hitzschlag zu vermeiden, ist es wichtig, sich bei heißem Wetter angemessen zu kleiden, viel Wasser zu trinken und sich regelmäßig abzukühlen. Sollten Sie Anzeichen eines Hitzschlags bemerken, suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf.

Sonnenbrand: Ein Sonnenbrand ist eine Verbrennung der Haut durch zu langer Sonneneinstrahlung. Die Symptome reichen von Rötung und Schmerzen bis hin zu Blasenbildung und Fieber. Um einen Sonnenbrand zu vermeiden, tragen Sie immer einen hochwertigen Sonnenschutz mit einem hohen Lichtschutzfaktor auf und meiden Sie die Sonne während der heißesten Stunden des Tages. Falls Sie dennoch einen Sonnenbrand erleiden, kühlen Sie die betroffenen Stellen sofort mit kalten Kompressen und verwenden Sie beruhigende Lotionen, um die Haut zu pflegen.

SOS Fachärzte stehen Ihnen zur Seite: Bei SOS Fachärzten stehen wir Ihnen zur Seite, um Ihnen bei Hitzschlägen, Sonnenbränden und anderen hitzebedingten Erkrankungen zu helfen. Unsere erfahrenen Ärzte bieten eine schnelle und effektive Behandlung, um Ihre Gesundheit zu schützen und Ihre Symptome zu lindern. Kontaktieren Sie uns sofort, wenn Sie Anzeichen von Hitzschlag oder Sonnenbrand bemerken, und lassen Sie sich von unseren Experten betreuen.

Kontaktieren Sie den privatärztlichen Notdienst SOS Fachärzte, wenn Sie bei einem Wetterumschwung schnelle medizinische Hilfe benötigen. Wir sind für Sie da – rund um die Uhr, direkt bei Ihnen zu Hause in Frankfurt.

Tel.: 0800 4077300